MR Dr. med. Rudolf Brugger

IHR Arzt in Bregenz

Wartezeiten sind lästig

Dennoch: unabhängig von den Ankuftszeiten werden

VORGENOMMEN:

  •  Mütter mit Säuglingen
  •  Patienten mit ansteckenden Krankheiten
  •  Unfälle, die einer dringenden Versorgung bedürfen

ZWISCHENDURCH:

  •  kurz dauernde Behandlungen
  •  Serieninjektionen
  •  Impfungen
  •  Verbandswechsel

NEBENHER:

  •  Blutabnahmen
  •  Rezepturen bei Dauerbehandlungen
  •  Inhalation, Rotlicht
  •  Infusionen

Danke für Ihr Verständnis. Auch Sie können eines Tages in die Lage kommen, zu den Vorgelassenen zu gehören.